Noch namenloses Model

Elektroautopläne bei Mazda

Stromer-Trio startet ab 2020

Montag, 17. Dez. 2018

Mazda setzt für 2020 auf das E-Auto - gleich drei Varianten sind für das noch namenlose Model geplant.

Mazdas erstes Elektroauto wird ein eigenständiges Modell sein und nicht auf einer bestehenden Baureihe aufbauen. Einem Bericht des britischen Portals „Autocar“ zufolge soll das noch namenlose Auto 2020 auf den Markt kommen. Parallel zu dem reinen Batteriemobil soll eine Variante mit Range-Extender-Benziner auf Basis eines Wankelmotors starten. Für 2021 ist darüber hinaus eine Ausführung mit Plug-in-Hybridantrieb geplant. Mit welcher Art Fahrzeug die Japaner die Elektrifizierung starten, ist noch unklar. Als wahrscheinlich gilt jedoch ein SUV, das ausreichend Raum für den Einbau des Akku-Packs bietet.

Mazda bringt seine ersten E-Autos ab 2020
Mazda bringt seine ersten E-Autos ab 2020Foto: Mazda

Holger Holzer/SP-X