Messeberichte

Bentley GTC auf dem Genfer Autosalon 2019

Montag, 11. Mär. 2019

Bentley zeigt auf dem Automobilsalon den Grand Touring Convertible GTC. 333 km/h Höchstgeschwindigkeit bei geöffnetem Verdeck, das ist echte Performance gepaart mit absolutem Luxus.

Dieses Jahr ist sehr wichtig für uns da wir einhundertjähriges Jubiläum feiern. Darauf sind wir sehr stolz und haben deshalb dieses Sondermodell gebaut, dass wir Nummer 9 nennen. Die Neun war die Nummer auf Sir Tim Birkin’s Fahrzeug. Er ist eine wichtige Persönlichkeit in unserer Markenhistorie. Er hat die Entwicklung des aufgeladenen viereinhalb Liter Aggregats vorangetrieben, mit dem wir in Le Mans gewonnen haben. Um das zu würdigen haben wir dieses spezielle Auto entwickelt. Es wird auch nur einhundert Exemplare geben und ist somit sehr exklusiv.

Die Authentizität steckt direkt im Produkt, da in der Instrumententafel ein Stück Holz des originalen Sitzgestells aus dem viereinhalb Liter Wagen verarbeitet ist. Unser zweites Jubiläums-Modell ist die W.O. Edition des Mulsanne unserem Flaggschiff. W.O. Bentley war der Gründer unserer Marke, damals 1919.

Zum ersten Mal hier auf der Messe zeigen wir unser Grand Touring Convertible GTC dass wir Anfang des Jahres auf den Markt gebracht haben. 333 km/h Höchstgeschwindigkeit bei geöffnetem Verdeck, das ist echte Performance gepaart mit absolutem Luxus. Man kann offen Fahren mit einem angenehm warmem Luft-Schal der dafür sorgt dass man nicht friert wenn es mal etwas frischer ist.